Stellenausschreibung - Lehrbeauftragte (m/w/d)

Der Fachbereich 3 sucht zum Sommersemester 2022 (Beginn 1. April 2022) eine/n nebenberufliche/n Lehrbeauftragte/n für das Modul Unternehmenssteuerrecht im Umfang von 4 SWS im Masterstudiengang FACT mit den

Schwerpunkten:

Besteuerung von Kapital- und Personengesellschaften

Thematische und didaktische Schwerpunkte sowie Prüfungsformen finden Sie in den Modulbeschreibungen im Campusmanagementsystem https://lsf.htw-berlin.de.

An einer Lehrveranstaltung nehmen ca. 40 Studierende teil. Die Lehrveranstaltungen finden am Campus Treskowallee der HTW Berlin statt.

Die Veranstaltungen findet wöchentlich mit 4 SWS in Form eines seminaristischen Lehrvortrags (SL) statt. Die Vergütung beträgt 39,50 Euro für eine gehaltene Unterrichtsstunde (45 Minuten). Für Prüfungsleistungen gelten zusätzlich teilnehmerabhängige Pauschalen.

Mindestvoraussetzung der Beauftragung ist ein wissenschaftlicher Hochschulabschluss im Bereich BWL (Master) oder Rechtswissenschaften (Master oder Staatsexamen) mit ausgewiesenem Schwerpunkt im Bereich Steuerlehre oder Steuerrecht sowie entsprechender praktischer Berufserfahrung.

Weitere Einstellungsvoraussetzungen und Informationen entnehmen Sie bitte § 120 BerlHG.

Zur Verarbeitung Ihrer Bewerbung ist gemäß der Datenschutz-Grundverordnung Ihre Einwilligung zur zweckgebundenen Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten schriftlich beizulegen. Ihre Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung oder fachliche Fragen zur Aufgabe bis zum 31.01.2022 per E-Mail an Prof. Dr. Helmuth Wilke

E-Mail: Helmuth.Wilke@HTW-Berlin.de