Vernetzung & Qualifizierung für Promovierende

Betriebliche Interessenvertretung im technologischen Wandel, nachhaltiges Unternehmertum in regionalen Ökosystemen, landwirtschaftliche Terminmärkte in Brasilien - mit so unterschiedlichen Aspekten beschäftigen sich die Promotionsvorhaben im Fachbereich 3. Insgesamt sind es rund ein Dutzend - Tendenz steigend. Um den wissenschaftlichen Mittelbau zu fördern und den Forschungssupport zu institutionalisieren, hat der Fachbereich nun ein Promotionskolleg Wirtschafts- und Rechtswissenschaften eingerichtet.

Geplant sind regelmäßige Forschungskolloquien, in denen die Doktorand_innen den eigenen Forschungsstand im kollegialen Kreis vorstellen und diskutieren können. Wichtige Schlüsselqualifikationen werden in einem speziellen Weiterbildungsangebot vermittelt. Wer die Workshops zu den Themen Wissenschafts-, Kommunikations- und Führungskompetenz besucht, erhält nach deren erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat. Angedacht ist außerdem der Ausbau eines Beratungsangebots für Doktorand_innen, u.a. zur Planung einer Promotion, zur Forschungsförderung oder zu Finanzierungsmöglichkeiten.