Promotionskolleg Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

Mit dem fortlaufenden Ausbau der Promotionsmöglichkeiten an der HTW Berlin sehen wir uns als Fachbereich Wirtschafts- und Rechtswissenschaften in der Verantwortung, unseren Promovierenden die bestmöglichen Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Promotionsabschluss zu bieten.

Neben der Einbindung in Forschungsprojekte und der wissenschaftlichen Vernetzung innerhalb der Fachgruppe sind daher zusätzliche Angebote zu schaffen, die den Promovierenden fächerübergreifende Qualifikations- und Vernetzungsmöglichkeiten bieten.
Die Promovendinnen und Promovenden werden dadurch befähigt, neben der Teilhabe am kritischen Forschungsdiskurs im Rahmen der Dissertation auch die Anforderungen der Hochschullehre und des Arbeitsmarkts zu bewältigen.
Auf diese Weise werden die Promovierenden qualifiziert und motiviert, sich selbst als „Inkubator“ für eine innovative Behandlung von Themen verantwortlich zu zeichnen und damit einen deutlichen Innovationsbeitrag zu leisten.

Zur Wahrnehmung dieser Verantwortung gegenüber den Promovierenden richtet der Fachbereich Wirtschafts- und Rechtswissenschaften ein Promotionskolleg ein, das allen Promovierenden sowie wissenschaftlichen Mitarbeiter_innen offensteht.