Studentische Lernräume

Öffnungen für studentisches Selbstlernen am Fachbereich 3

Am Standort TA stehen folgende 2 Räume in der Zeit Montag bis Freitag 10–20 Uhr und Samstag 10-13 Uhr zur Verfügung:

  • A 125:  PC-Pool - Belegung max. 10 Studenten
  • A 130:  Seminarraum - Belegung max. 12 Studenten

Der Zutritt zum Gebäude erfolgt über Ihre StudentCard. Bitte beachten Sie auch das Leitsystem.

Die Räume dürfen NICHT für Gruppenarbeiten genutzt werden, sondern ausschließlich für studentisches Selbstlernen.

Beachten Sie dazu unbedingt folgende Regelungen:

  • Betreten des Campus ist nur mit negativem Coronatest (max. 48h alt, kein Selbsttest!) gestattet.
  • Bitte lassen Sie sich in einem Testzentrum in Wohnortnähe testen oder alternativ im Testzetrum Campus TA.
  • Sie sind verpflichtet, den Test auf Nachfrage unseren Mitarbeiter_innen vorzulegen.
  • Auf dem gesamten Campus sowie in den Räumen sind durchgehend FFP2-Masken zu tragen.
  • Halten Sie jederzeit mindestens 2m Abstand zueinander.

Weitere Arbeitsmöglichkeiten siehe auch carpe campus.

Seiteninhalt

IT-Pools

Außerhalb der Unterrichtszeiten können die IT-Pools TA C 729 sowie TA C 707 für das Selbststudium genutzt werden. Den wochenaktuellen Vorlesungsplan finden Sie direkt an den Räumen bzw. im LSF.
Die Pools sind u.a. mit folgender Software ausgestattet:

  • Juris-Onlinedatenbank
  • Statistik (SPSS)
  • Grafikbearbeitung
  • Webgestaltung

Während der gesamten Öffnungszeiten der Hochschule kann zudem das Internetcafé im Mensagebäude (Raum TA D 204) von Studierenden genutzt werden.

Gruppenarbeitsräume

Im Flachbau stellt der Fachbereich 3 seinen Studierenden drei Gruppenarbeitsräume zur Bearbeitung von Bachelor- und Masterarbeiten zur Verfügung.
Die Buchung erfolgt online über das Buchungssystem.

Freie Lernräume

Außerhalb der Speisungszeiten kann die Mensa im Gebäude D zum Sebststudium oder für Gruppenarbeiten genutzt werden. Die aktuellen Öffnungszeiten für das freie Lernen lauten:

Montag bis Freitag 14.30 Uhr bis 22.00 Uhr
Samstag7.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Auch die ehemalige Cafeteria im Gebäude A, das Atrium und (bei gutem Wetter) der Innenhof zwischen Gebäude A und Gebäude B können als Ort des gemeinsamen oder individuellen Lernens dienen.

Onlinezugriff (VPN)

Auf viele Angebote des HTW-Intranets können Sie auch über eine VPN-Verbindung zugreifen. Nach der Installation des VPN-Clients auf Ihrem privaten Rechner erhalten Sie Zugriff auf Software, Datenbanken, eBooks sowie Ihr Home-Verzeichnis. Weitere Informationen und eine genaue Installationsanleitung finden Sie auf den Seiten des Hochschulrechenzentrums.