Honorarprofessuren

Prof. Dr. Hagen Hasselbrink studierte an den Universitäten Leipzig und Hamburg Rechtswissenschaften. Danach verfasste er seine Dissertation zum Thema "§ 32 a UrhG — ein spezialgesetzlicher Bereicherungsanspruch", war in einer international tätigen Großkanzlei tätig und wurde zum Notar bestellt. Nach Jahren als Lehrbeauftragter an der HTW Berlin unterrichtet Hagen Hasselbrink seit 2018 als Honorarprofessor im Studiengang Wirtschaftsrecht. Er hat sich auf Wirtschaftsprivatrecht und Gesellschaftsrecht spezialisiert.

Prof. Dr. Sascha Herms ist seit vielen Jahren mit außerordentlichem Engagement als Lehrbeauftragter im Studiengang Wirtschaftsrecht tätig. Darüber hinaus steht er nicht nur als Gutachter für die Betreuung von Abschlussarbeiten zur Verfügung, sondern beteiligte sich auch an der Neukonzeption eines Lehrmoduls. Als einer der deutschen Topanwälte des ständigem Wandel unterliegen Arbeits- und Sozialrecht bietet Prof. Dr. Sascha Herms Gewähr, dass die Studierenden stets auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung und deren Interpretation durch die Arbeitsrechtswissenschaft sind.

Prof. Rolf-Rüdiger Radeisen ist ein wissenschaftlich wie praktisch gleichermaßen versierter Analytiker im Bereich des deutschen und europäischen Umsatzsteuerrechts, Erbschaftsteuerrechts und steuerlichen Bewertungsrechts. Er hat diverse Fachpublikationen im Umsatzsteuer- und Erbschaftsteuerrecht herausgegeben und verfasst. Dem Studiengang Betriebswirtschaftslehre ist er als Lehrbeauftragter seit vielen Jahren verbunden. Seine Lehrveranstaltungen erfreuen sich bei den Studierenden großer Beliebtheit ob ihrer hervorragenden pädagogisch-didaktischen und medialen Aufbereitung sowie einer ausgeprägten Praxisnähe.